Musikschulverein Rhede e.V. | Kurse Workshops und Projekte
15598
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15598,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Kurse Workshops und Projekte

Kursangebote:

Musikalische Früherziehung

Kinder leben ihre Begeisterung für Musik noch offen aus. Sie bewegen sich wie sie wollen und singen so laut sie können. Sicherlich haben Sie Ihr Kind auch schon beim Singen oder Tanzen beobachtet und bemerkt, wieviel Freude Ihr Kind dabei erlebt.

Im Rahmen der “Musikalischen Früherziehung“ möchten wir diese Freude an der Musik auf spielerische Art und Weise fördern und so die Grundlage für eine vielfältige musikalische Entwicklung schaffen.

Spielerisch werden in diesem Kurs die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder in den Bereichen Singen und Sprechen, elementares Musikspiel, Bewegung, Rhythmik und Tanz gefördert.

Die „Musikalische Früherziehung“ ist ein Kursangebot für Kinder ab ca. 4 Jahre. Die Kurse finden einmal wöchentlich, nachmittags in kleinen Gruppen mit jeweils ca. 10 Kindern statt.

Die Kinder besuchen diesen Kurs alleine.

Der Kurs ist auf ein Jahr angelegt.

Neue Kurse starten nach den Sommerferien. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Grundausbildung mit der Blockflöte für Kinder ab 6 Jahre

Die Blockflöte erfreut sich seit jeher als beliebtes Einstiegs-Instrument. Wir bieten im Rahmen der musikalischen Grundausbildung die Möglichkeit, grundlegende musikalische Fähigkeiten mit der Blockflöte zu erlenen. Musikalische Inhalte werden so – in Theorie und Praxis- erlebbar gemacht.

Neben dem Erlernen elementarer Inhalte der Musiklehre wie Notenschrift, Rhythmen und Instrumentenkunde, ist das gemeinsame Musizieren von Anfang an ein fester Bestandteil des Kurses.

Der Kurs ist ein Angebot für Kinder ab 6 Jahre.

Der Kurs findet einmal wöchentlich statt und dauert je nach Gruppengröße 30 bzw. 45 Minuten.

Neue Kurse starten nach den Sommerferien und sind auf ein Jahr ausgerichtet.

Gitarrenkurs für Erwachsene

Kennen sie das alte Sprichwort: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr?

Diese oder ähnliche Annahmen sind – wie wir heute wissen- ein Irrtum und längst widerlegt.

Die heutige Generation der Menschen ab 60 beweist sogar das Gegenteil. So schreiben sie sich an der Uni ein und machen ihren Master, lernen eine Fremdsprache oder nutzen den Computer oder:

Sie Lernen ein Instrument.

Heute wissen wir auch, dass Erwachsene nicht mal unbedingt langsamer lernen als Kinder. In vielen Bereichen lernen Kinder sogar mühsamer als Erwachsene, weil sie weniger Vorwissen mitbringen.

In diesem Sinn ist es also nie zu spät ein Instrument zu erlernen. Wir bieten im Rahmen des Gitarrenkurses: „Gitarre für Erwachsene“ die Möglichkeit in der Gruppe, gemeinsam das Gitarrenspiel zu erlenen.

Der Kurs richtet sich an Menschen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen, die einen Einblick in das Gitarrenspiel wünschen. Ohne Druck und in lockerer Atmosphäre werden Grundlagen der klassischen Gitarre nach Noten erlernt, sowie einfache Liedbegleitungen erarbeitet und erste Zupf- und Schlagtechniken erklärt und geübt. Form und Inhalte des Unterrichtes orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmenden. Kursgröße: 6-8 Teilnehmer

Termine:

Anfängerkurs:

Dienstag Abend 19 Uhr (Ludgerus Grundschule)

Mittwoch Vormittag 09:30 Uhr  (Musikschulgebäude an der Mittelmannstraße)

Fortgeschrittenenkurs:

Dienstag Vormittag 09:30 Uhr  (Musikschulgebäude an der Mittelmannstraße)